[ad_1]

Wie viele von uns nehmen Toilettenpapier und Papierhandtücher als selbstverständlich an? Ich meine, außer was ist das weichste oder am absorbierendste, hast du jemals darüber nachgedacht, wie sie sie machen oder wie sicher sie für dich sind? Ich kenne ich Ich habe nie wirklich über die Gefahren nachgedacht, die in meiner Toilettenpapierrolle lauern könnten, aber nachdem ich mit meinem vertrauten Arzt, Dr. Leigh Erin Connealy, gesprochen hatte, machte ich eine schnelle Google-Suche … YIKES! Ich warf die meisten meiner Papiertücher, Toilettenpapier und Servietten aus. Warum fragst du? Chlor und Bleichmittel!

Genau wie ich haben Sie wahrscheinlich nie viel darüber nachgedacht, wie all diese Papierprodukte so weiß werden. Sie sehen zwar sauber und frisch aus, aber Produkte, die mit Chlor und Bleichmittel hergestellt werden, sind mit Giftstoffen gefüllt. Nach dem Lesen dieses Blogs haben Sie definitiv Informationen, über die Sie nachdenken können.

Wie die meisten Menschen in meinem Alter wuchs ich mit dem Geruch von Bleichmittel auf den weißen Arbeitshemden meines Vaters und sogar auf unseren weißen Bettlaken auf. Sie können sogar Ihr Bad und Ihre Küche mit Bleichmittel reinigen, um sie vor den schlechten Keimen zu desinfizieren, die in diesen Räumen herumlaufen. Wenn Ihre Kinder schwimmen, haben sie auch Chlor. Was ist das Problem, das du fragst? Viel

Eine Sache, die wir überwinden müssen, da wir ein gesünderes Leben führen und ein gesünderes Gesundheitsbewusstsein erhalten, ist die Tatsache, dass nur die Verfügbarkeit es nicht richtig macht. Nehmen wir zum Beispiel Chlor, eine der größten Anwendungen ist die Papierindustrie. Es wird verwendet, um Holzfasern abzubauen und das Papier weiß zu bleichen. Dies führt zu einer Kettenreaktion, da es nicht nur unsere Bäche und Wasserwege verschmutzt, sondern auch die Fische und die Menschen, die die Fische essen, verunreinigt.

In Papierprodukten verursacht Chlor die Bildung von Dioxin, einer extrem toxischen Chemikalie, von der bekannt ist, dass sie Krebs verursacht und das Hormonsystem stört. Als Nebenprodukt der Herstellung von chlorgebleichtem Papier wird angenommen, dass es sich um die einzige karzinogene Chemikalie handelt, die der Wissenschaft bekannt ist! Es ist auch nicht auf Papier, sondern um uns herum. Aufgrund der Chlorverschmutzung nimmt ein durchschnittlicher Amerikaner 300-600 mal mehr Dioxin auf, was von der Environmental Protection Agency als sicher eingestuft wird! Es wurde festgestellt, dass es 300.000 mal wirksamer ist als DDT – eines der bekanntesten toxischen synthetischen Pestizide! Chlor ist mit Endometriose, Beeinträchtigung des Immunsystems, Diabetes, Neurotoxizität, Geburtsfehlern, verminderter Fruchtbarkeit und Fortpflanzungsstörung bei Männern und Frauen in Verbindung gebracht worden. Chlor findet sich in Kaffeefiltern, Papiermilchkartons und sogar in Wegwerfwindeln – unseren armen Babys! DIESE TOXINS WERDEN DURCH DIE HAUT BEREITET! Das stimmt und wussten Sie, dass in fast jedem Blut Chlor vorhanden ist? Obwohl unser Körper viele Verunreinigungen metabolisieren und sich von diesen befreien kann, lassen sich die im Chlor enthaltenen Dioxine nicht so leicht entfernen. Daher kann die Verwendung von Chlor und Produkten mit Chlor die Gesundheit beeinträchtigen.

Das bringt mich zu einem großen Nachteil der Verwendung von Toilettenpapier mit Chlor und Bleichmittel. Unsere privaten Bereiche sind in vielerlei Hinsicht empfindlich. Viele Frauen leiden unter vaginalen Beschwerden, wenn sie denken, es sei eine Hefeinfektion, und sie nehmen rezeptfreie Antipilzmedikamente ein. Diese topischen Lotionen können Frauen zwar eine erste, aber keine langfristige Linderung verschaffen. Warum? Da es sich nicht um eine Pilzinfektion handelt, bilden die Cremes höchstwahrscheinlich nur eine Barriere zwischen der Haut und toxischem gebleichtem Toilettenpapier (das wahrscheinlich auch Formaldehyd enthält – eine andere hochgiftige Substanz). Sobald die Creme nach ein paar Tüchern entfernt wurde, sind Sie wieder da, wo Sie gereizt haben, weil das Toilettenpapier Chlor / Bleichmittel enthält. Sie lösen das Problem nicht, sondern maskieren es nur. Wenn Sie dickes, saugfähiges, stark gebleichtes, teures Toilettenpapier (oder auch gebleichtes Toilettenpapier) verwenden, denken Sie vielleicht, dass Sie Ihre privaten Teile schützen und verwöhnen Infektionsrisiko UND Absorption von Toxinen. Ich höre mich meinen Kindern sagen, als sie jung waren: "Sei sicher, dass du gut wischst." (Ha, ha) Was habe ich gedacht? Sie wischen nur giftige Chemikalien ab! Und wenn Sie der Meinung sind, dass das Abwischen mit feuchten Tüchern wieder besser ist. Wenn sie kein Chlor / Bleichmittel / Duft enthalten, haben Sie die gleichen Probleme!

Können Sie glauben, dass in Industriepapierprodukten mehr als 100.000 Chemikalien verwendet werden? Wissen Sie, dass viele auf mögliche Gesundheitsrisiken getestet wurden? Nicht viele. Wir haben auch so viele Farben und Düfte zur Auswahl – was nur eine weitere Schicht von Problemen / Toxinen hinzufügt. Beachten Sie auch, dass die meisten Tampons auch Chlor enthalten und einige sogar Duftstoffe hinzugefügt haben. Alles schlechte Zeug!

Bei meiner Recherche fand ich ein Video von einer Frau, die ihr eigenes wiederverwendbares Toilettenpapier aus Stoff herstellt. Das klang interessant (eigentlich verrückt), bis sie davon sprach, sie zu reinigen. Ich denke, das geht mit der Stoffwindel gegen die Wegwerfwindel-Debatte. Was benutzt sie, um ihre Stofftücher zu reinigen? Bleichen? Sie erwähnte heißes Wasser, aber ich frage mich, wie gut die wiederverwendbaren Tücher gereinigt werden können. Hmm, vielleicht brauchen wir alle nur ein Bidet-WC-Zubehör aus Frankreich, das Ihre privaten Teile mit Wasser reinigt! Diese Franzosen können Schokolade essen und werden nicht fett und spülen statt abwischen! Sie haben uns auch dazu gebracht!

Da das vielleicht nicht realistisch ist und wir alle nicht gehen können, um ein Bidet zu bekommen, also, was ist unser Plan jetzt?

Nun, wie Dr. Leigh Erin Connealy dort sagt sind nicht gebleichte Papierprodukte. Ich möchte Ihnen die Vergleiche zwischen Papierprodukten, die Chlor und Bleichmittel enthalten, mit umweltfreundlichen Papierprodukten, die frei von Giftstoffen sind, zeigen. Ich habe Amazon verwendet, um diese Produkte zu finden, damit der Vergleich von derselben Stelle aus erfolgen würde. Möglicherweise finden Sie jedoch noch bessere Preise an anderer Stelle sowie weitere Optionen. Dies ist nur, um Sie wissen zu lassen, dass es nicht immer teurer ist, gesund zu sein und manchmal sogar billiger!

Toilettenpapier der 7. Generation 417 Blätter / $ 1

Charmin Toilettenpapier 96 Blatt / 1 $

Grüne Waldpapierhandtücher 27 Blätter / 1 $

Bounty Papiertücher 31 Blätter / 1 $

Smaragd-Baum-Gesichtstuch 69 Blätter / 1 $

Charmin Gesichtsgewebe 50 Blatt / 1 $

Ich versuche nicht, Sie mit diesen Informationen zu erschrecken, sondern möchte Sie erleuchtet halten. Beim nächsten Kauf von Papierprodukten suchen Sie nach Produkten, die chlorfrei, ungebleicht, frei von Farbstoffen und Duftstoffen sind – insbesondere Toilettenpapier – für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie!

Essen Sie gut. Sei gut und wische jetzt gut ab Clever!!!

Tams

[ad_2]

Source by Tamara Yapp

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here