[ad_1]

Macerator-Toiletten werden schnell zur ersten Wahl für Kanal- und Flussschifffahrer und sind zuverlässig, aber wenn sie schief gehen, neigen sie dazu, mit viel Durcheinander wirklich schief zu gehen …

Häufige Probleme und deren Behebung

  • Die Toilette macht ein schlechtes Geräusch und leert nicht richtig
  • Dies ist normalerweise der Fall, weil jemand sie hingelegt hat, was sie nicht tun sollten. Denken Sie daran, dass nur leichtes (2-lagiges) oder speziell hergestelltes desintigrierendes Toilettenpapier (wie das von Thetford hergestellte) Papier darunter liegen kann und für die langfristige Verwendung in Ordnung ist (!) Es ist für einige Zeit in Ordnung, kann jedoch Probleme verursachen, wenn das Rückschlagventil, die Biegungen in der Auspumpleitung oder sogar die Tankentlüftung geöffnet werden, wenn es überfüllt ist. Um eine Verstopfung durch Verwendung solcher Produkte zu beheben, müssen Sie den Mazerator abmontieren oder einen Fachmann hinzuziehen. Denken Sie daran, dass das Öffnen eines Mazerators recht geschickt ist, dass Torx-Sicherheitsschrauben erforderlich sind, und Ihre Garantie erlischt wenn es neu ist Das Beste, was Sie zuerst überprüfen sollten, ohne dass Ihre Garantie erlischt, sind Ihre Belüftungsöffnungen und das Rückschlagventil. Das Rückschlagventil besteht normalerweise aus einem 90-Grad-Gummibogen, der sich auch als Rohrverbindung auf der Rückseite der Toilette eignet. Sie können die Jubiläumsclips abnehmen und entfernen (mit einem Eimer darunter, je nach Tank- und Rohranordnung ist ein großer erforderlich!), Um es zu inspizieren. Sie sind ein sehr einfaches Design. Stellen Sie nur sicher, dass sich nichts darin befindet, um es zu öffnen oder zu schließen.
  • Die Toilette funktioniert gut, füllt sich aber langsam wieder auf (leicht aber nicht überlaufen)
  • Dies ist wahrscheinlich ein Fehler des Rückschlagventils. Bei einigen Booten kann es vorkommen, dass die Rohrleitungen nach oben und unten zu einem Panzer abfallen. Wenn das Rückschlagventil leicht geklemmt ist, läuft das Abfallvolumen, das sich im vertikalen Abschnitt des Rohrs befindet, wieder in die Schüssel ab.
  • Die Toilette macht überhaupt nichts, wenn ich versuche, sie zu spülen
  • Vollständiges Versagen, ohne dass etwas offensichtliches passiert, ist ziemlich selten. Überprüfen Sie daher zuerst die einfachen Dinge. Überprüfen Sie die Sicherungen und die Kabelanschlüsse und nehmen Sie die Platte von der Unterputzplatte ab, wenn Sie einen Draht auf Beschädigung oder Eindringen von Feuchtigkeit prüfen. Wenn Sie einen nicht elektronischen Taster haben, der an der Toilette selbst angebracht ist, ist der Schlauch auf der Rückseite möglicherweise herausgefallen. Diese Knöpfe verfügen über ein kleines Rohr an der Rückseite, das mit einem Drucksensor auf der Hauptplatine verbunden ist, und ist bei Netzspannungstoiletten üblich. Sie drücken die Luft wie eine Spritze in die Röhre. Wenn also jemand zu kräftig war, ist die Röhre möglicherweise herausgefallen und muss zurückgesetzt werden. Abhängig von Ihrer Installation können Sie möglicherweise auf der Seite etwas sehen.
  • Ein anderes mögliches Problem kann sein, dass Ihr Kondensator ausgefallen ist und ersetzt werden muss. Sie sind mit der Hauptplatine verbunden und sind ziemlich groß, etwa 8 cm lange Zylinder.
  • Die Toilette leert sich langsam
  • Manchmal ist Ihre Pfeifenarbeit schuld. An einem Mazerator sollte ein Rohr angeschlossen sein, das NO-Biegungen von 90 Grad aufweist, und sollte nicht weiter verkleinert werden, bevor es an den Tank gelangt. Wenn Sie einen besonders kleinen Rohrauslass haben, kann es zu einem Zusammenbacken mit Calcium kommen. Holen Sie sich einen 5-Liter-Standard-Weißweinessig und legen Sie bei jeder Spülung für ein paar Tage einen halben Liter in die Toilette, um ihn aufzubrechen. Es ist überraschend, wie schnell dies auch bei neuen Booten geschehen kann, die in bestimmten Bereichen ihre Tanks mit Wasser füllen.
  • Die Toilette ist übergelaufen
  • Dies würde normalerweise nur passieren, wenn die Toilette-Zerhackerpumpe zerbrochen ist oder der Tank voll ist und immer wieder gespült wurde, um zu versuchen, sie zu reinigen. Wenn sich die Toilette beim ersten Spülen nicht reinigt, dürfen Sie sie nicht erneut spülen bis Sie zumindest die Wasserversorgung ausgeschaltet haben. Diese Toiletten sind nichts im Vergleich zu denen zu Hause, die sich manchmal reinigen können, wenn der Wasserstand Druck aufbaut. Außerdem verfügen sie über keine Sensoren, die Sie wissen lassen, dass sie kaputt sind. Sie haben normalerweise nur thermische Überlast und Sicherungen, um die Pumpe selbst zu schützen, und nichts, was an den Zustand Ihres Kopfes denkt, wenn die Toilette überläuft. Also, isolieren Sie die Wasserversorgung – es sollte einen Absperrhahn direkt neben der Toilette haben, und wenn nicht, sollten Sie die Hauptpumpe ausschalten und die Ausgleichsbehälter am Wasserhahn ablassen. Sie können jetzt erneut spülen, da die Toilette der Schüssel kein weiteres Wasser hinzufügen und überlaufen kann. Wenn die Toilette von selbst überläuft, kann dies zu einer schlechten Installation der Rohrleitung führen von nichts gehört
  • Es wird Druck aufgebaut, ich glaube nicht, dass der Tank entlüftet wird
  • Finden Sie die Entlüftung des Tanks und stecken Sie ihn, da er möglicherweise verschmutzt wurde. Dies ist normalerweise ziemlich ungewöhnlich, aber bei größeren Gefäßen haben Sie möglicherweise einen großen Kohlefilter. Die Vetus-Modelle haben beispielsweise einen 1,5-Zoll-Schlaucheinlass und -auslass mit einem Gehäuse, das etwa 5 Zoll breit ist und an der Oberseite abgeschraubt wird. Wenn dieser Entlüftungsfilter aufgrund eines Überfüllens des Tanks ernsthaft geflutet wurde, kann Wasser darin enthalten sein oder in unverwünschtem Zustand eingebacken sein. Suchen Sie es aus und reinigen Sie es, und Sie müssen wahrscheinlich ein neues Filterelement dafür kaufen.
  • Wenn Sie über eine komplexe Rohrinstallation verfügen, z. B. die Möglichkeit, über die Seite zu pumpen, oder eine integrierte Pumpe im Tank, die nach beiden Seiten ausströmen kann, sollten Sie Ihre Absperrhähne überprüfen, die steuern, welche Seite der Fluss nach Bedarf gedrückt wird beide sind geschlossen.

[ad_2]

Source by Jay Clements

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here