Reisen zur WM 2010

Das passiert nur alle vier Jahre. Das ist richtig; Es ist Zeit für die WM 2010 in Südafrika. Wenn Sie hoffen, die Spiele persönlich zu sehen, müssen Sie sich beeilen und Ihre Pläne jetzt treffen. Viele große Städte in Südafrika werden die verschiedenen Spiele der Weltmeisterschaft ausrichten, darunter Johannesburg, Durban, Nelson Mandela Bay, Kapstadt, Polo Wane, Pretoria, Rustenburg und Nelspruit.

Unabhängig davon, wo Sie sich in Südafrika aufhalten, finden Sie auf vielen Websites, die den Weltmeisterschaften 2010 gewidmet sind, alle Informationen, die Sie über jede Stadt wissen müssen. Sie können häufig Bilder der Gastgeberstädte finden und die vielen anderen Attraktionen erkunden, die für diejenigen verfügbar sind, die vorhaben, persönlich an den Spielen teilzunehmen. Viele der Gastgeberstädte sparen keine Kosten für die Bereitstellung von Transportmitteln und Orten, an denen die Menschen bleiben und die Spiele genießen können. Von den Spielen der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 wird viel Geld in die südafrikanische Wirtschaft fließen, und die Gastgeberstädte möchten sicher sein, dass ihnen etwas geboten wird, das sich jeder für ihre Reise merken wird.

Wenn Sie auf Ihrer Reise zu den Spielen der WM 2010 nach speziellen Paketen suchen, können Sie auf vielen Websites Informationen erhalten, mit denen Sie Zeit und Geld sparen können. Wenn Sie nach anderen Attraktionen in der Umgebung suchen, in denen die Spiele stattfinden, können Sie auch Orte erkunden, an denen Sie vor oder nach den Spielen einige Zeit verbringen möchten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieses weite und wunderschöne Land zu erkunden, wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die persönlich zu den Spielen reisen werden.

Wenn Sie gerne campen, werden viele der Gastgeberstädte in der Nähe der Spiele große Campinganlagen einrichten, wo Besucher die Wunder der Natur genießen können und dennoch nahe genug sind, um sich den Spielen zu nähern. Einige Orte befinden sich in der Nähe des Wassers und bieten Zugang zu den Stränden und zum glitzernden Wasser Südafrikas. Für diejenigen, die gerne wandern und andere sportliche Aktivitäten ausüben, sind Bergwege und Wanderungen an einigen Orten möglich, die den Gästen der Spiele der Weltmeisterschaft 2010 zur Verfügung gestellt werden.

Was auch immer Ihr Interesse ist, für jeden, der an den kommenden Veranstaltungen teilnehmen möchte, ist etwas verfügbar. Wenn Sie Spaß daran haben, neue Speisen auszuprobieren, können Sie während der Spiele eine Vielzahl von Speisen probieren. Sie können einige der lokalen Produkte ausprobieren oder sind mit normalen Pizza und Hamburgern vielleicht bequemer. Ein bisschen von allem wird für diejenigen zur Verfügung stehen, die neue Dinge ausprobieren möchten. Sie können Ihre Reise zu den Spielen der Weltmeisterschaft 2010 mit all den tollen Tipps bereichern, die auf vielen der Veranstaltung gewidmeten Websites einschließlich der offiziellen Website http://www.fifa.com zur Verfügung stehen. Schauen Sie sich die bereitgestellten Ressourcen an und stellen Sie sicher, dass Ihre Reise zu den Spielen der WM 2010 den bestmöglichen Erfolg darstellt!



Source by Marco Van Basten

So helfen Sie Ihrem Kind, Fußball in der Weltmeisterschaft zu spielen

Als die USA ein hart umkämpftes WM-Spiel gegen das hochrangige England beenden, kann ich nicht anders, als an meine eigenen Kinder zu denken, die Fußball spielen. Wie würde es sich anfühlen, wenn mein Kind an der Weltmeisterschaft teilnehmen würde? Wie würde ich mich fühlen, wenn nur einer von ihnen auf dieser fantastischen Bühne spielen würde? Wichtiger noch: Wie helfe ich meinen Kindern, das Spiel weiterhin zu lieben und auf höchstem Niveau zu spielen?

Wie können wir ihnen dabei helfen, Spitzenleistungen zu erbringen? Ich gebe Ihnen die besten 6 Möglichkeiten, wie ich meinen Kindern helfen kann, auf höchster Ebene zu spielen (und dabei noch Spaß zu haben):

1. Der Fußballschuh: Wie bei den meisten Sportarten sollte Fußball mit dem richtigen Schuhschuh (dem Fußballschuh oder Schuh, wie er oft genannt wird) ausgeführt werden. Das Design des Schuhs ermöglicht eine korrekte Funktion des Fußes, eine bessere Traktion auf dem Feld und eine Begrenzung der häufigsten Verletzungen des Fußes. Es erleichtert auch die korrekte Biomechanik des Tretens.

2. Schienbeinschutz: Die meisten Ligen empfehlen (und können den Schienbeinschutz verwenden). Dies ist ein Schutz der Vorderseite des Sprunggelenks, um Quetschungen oder sogar Brüche der Tibia (Schienbein) zu vermeiden. Viele Schienbeinschützer bieten auch einen gewissen Schutz für die Knöchelknochen.

3. Richtige Ernährung: Die richtige Flüssigkeitszufuhr und Diät, die 30-45 Minuten vor dem Aufwärmen gegessen wird, kann während des Spiels zu mehr Energie führen. Die richtige Verwendung von Kohlenhydraten und die ausreichende Flüssigkeitszufuhr, einschließlich der Elektrolyte, kann während des Spiels zu einer besseren Energie führen.

4. Richtige Vorbereitung: Wie bei vielen Sportarten ist die Konditionierung eines Spielers zwingend erforderlich. Bei einem regulären Fußballspiel wird ein Spieler etwa 5 oder 6 Meilen laufen, daher sollte ein Spieler darauf vorbereitet sein, während eines typischen Spiels auf diesem Niveau zu spielen.

5. Dynamisches Stretching: Ein ordnungsgemäßes Aufwärmen beinhaltet dynamisches Stretching. Dynamisches Dehnen umfasst das Dehnen der Muskeln während des Bewegens (Laufen oder Gehen). Statisches Dehnen kommt häufiger vor, bereitet den Muskel jedoch normalerweise nicht richtig auf die Bedingungen des Spiels vor.

6. Spielen, um Spaß zu haben: Wenn das Spiel zur Pflicht wird, spielen die meisten Spieler nicht so gut. Meine Empfehlung ist, hart zu spielen, aber Spaß zu haben. Es ist normalerweise offensichtlich zu sehen, wann ein Spieler Spaß hat und immer besser spielt.

Mit diesen Techniken spielen meine Kinder gerne Fußball und verbessern sich regelmäßig. Ich feuere sie weiterhin an und trainiere sie auf jeder Ebene, von der sie spielen, von der Erholung bis hin zum Wettkampf und jetzt sogar zum High-School-Fußball. Was für ein tolles Spiel für meine Kinder! Gehen Sie in die USA!



Source by Brandt R Gibson DPM

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika – Auftragnehmer für Gerüste und Schalungen

Das Fußballturnier der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 (Fußball-Weltmeisterschaft für Südafrikaner) ist nur 20 Monate entfernt, und Südafrika bereitet wirklich viel vor. Es gibt einen enormen Druck auf Südafrika, ein erfolgreiches und einprägsames Turnier durchzuführen, und die Arbeit hat mit aller Kraft begonnen, um sicherzustellen, dass das Turnier fehlerfrei ist.

Bau und Baugerüst ist der Schlüssel

Der Bausektor boomt und profitiert von diesen Vorbereitungen, da Stadien zusammen mit neuen Straßen und Autobahnen gebaut werden. Gebäude, Vorstädte und Distrikte werden renoviert, um ein attraktives Bild der ersten Welt in Südafrika für Ausländer und Fernsehzuschauer aus aller Welt zu schaffen.

Gerüste sind für die Vorbereitungsprozesse unabdingbar, da Gerüste nicht nur für verschiedene Schalungs- und Bauprojekte benötigt werden, sondern auch, um einen sicheren und einfachen Zugang für Renovierungen und Restaurierungen zu erhalten.

Straßen

Der Zustrom von Menschen nach Südafrika zur Weltmeisterschaft und vor allem in die Hauptstädte Kapstadt, Johannesburg und Durban erfordert, dass in diesen Städten viele Infrastrukturaufrüstungen vorgenommen werden. Das Verkehrsministerium wurde mit einem Budget von 92 Milliarden Euro ausgestattet, um den Standard der Straßen auf ein Niveau zu bringen, auf dem sie den enormen Verkehrsfluss bewältigen können.

In Kapstadt war das Freeway-System immer relativ klein und konnte den täglichen Verkehr in und außerhalb der Stadt nicht bewältigen. Die Straßen werden erweitert, um den steigenden Verkehr, den das Jahr 2010 bringen wird, zu bewältigen. Viele andere Städte bauen ihre Straßeninfrastruktur aus und beheben Probleme wie Schlaglöcher. Mit dem Gerüst werden diese neuen Straßen gebaut und die notwendige Schalung für die neue Infrastruktur abgeschlossen.

Gebäude und Strukturen

In 2010 werden Gastgeberstädte gebaut, Hotels werden gebaut, alte Gebäude werden wieder zu alter Attraktivität gebracht und 'schlechte' Gebiete werden aufgeräumt. Bei den älteren Gebäuden, die restauriert werden, handelt es sich um eine Mischung aus Hochhäusern und kleineren Strukturen. Um all diese Anpassungen und neuen Strukturen abzuschließen, ist ein Gerüst erforderlich.

Ein Gerüst ist für den Wiederherstellungsprozess erforderlich, um den Arbeitern den Zugang zu hoch gelegenen und schwer zugänglichen Orten zu ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheit der Arbeiter und Zuschauer zu gewährleisten.

Flughäfen

Eines der wichtigsten Bauprojekte, die 2010 für die Weltmeisterschaft stattfinden, ist der Ausbau der wichtigsten Flughäfen Südafrikas. Über 5,2 Milliarden Euro wurden investiert, um die Flughäfen Südafrikas zu Weltklasse-Standards zu entwickeln. Durban, Kapstadt und Johannesburg haben die Mehrheit der Erweiterungen erlebt, insbesondere den Flughafen OR Tambo in Johannesburg, der von einer Investition in Höhe von 6,6 Milliarden Euro für die Entwicklung des zentralen Terminals profitierte.

Das Terminal ist mit dem Gautrain verbunden, einem Hochgeschwindigkeitszug, der vom Flughafen OR Tambo nach Johannesburg fährt.

Auf den Flughäfen Durban, Kapstadt und Johannesburg wurden die vorhandenen Parkmöglichkeiten zu großen, mehrstöckigen Parkaden ausgebaut, um ausreichend Parkplätze für den Zustrom von Besuchern zu ermöglichen. Für die Modernisierung der Flughäfen an den nationalen Flughäfen, die während des Turniers temporäre Einrichtungen bereitstellen sollen, wurden R132 Millionen bereitgestellt.

Stadien

Es gibt fünf Stadien, die aus neuen Gebäuden gebaut werden, und ergänzen die bereits bestehenden Stadien in Südafrika. Green Point Stadium im Western Cape (das vorherige Green Point Stadium wurde 2007 abgerissen), der Peter Mokaba Sports Complex, das Mbombela Stadium in Mpumalanga, das Nelson Mandela Bay Stadium in Port Elizabeth und das Moses Mabhida Stadium in Durban sind derzeit im Bau für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 fertig sein.

Das FNB-Stadion, der Ellis Park in Johannesburg und Loftus Versfeld in Tshwane sowie das Royal Bafokeng-Stadion im Nordwesten und der Vodacom Park in Mangaung (Bloemfontein) werden derzeit ausgebaut, um die Kapazität zu erhöhen und die Einrichtungen zu verbessern.

Diese Stadien erfordern enorme technische Meisterleistungen und einen fortgeschrittenen Einsatz von Gerüsten und Schalungen, um sicherzustellen, dass die Gebäude rechtzeitig und in guter Qualität fertiggestellt werden, um den maximalen Erfolg für Südafrika bei der Ausrichtung des Turniers zu erzielen.

Die FIFA-Weltmeisterschaft ist das meistgesehene Sportereignis der Welt. Alle Augen werden darauf gerichtet sein, dass Südafrika nicht nur auf dem Feld, sondern auch als Gastland auftritt. Mit der aktuellen Konstruktion hilft das Gerüst Ingenieuren und Bauunternehmern, in kürzerer Zeit Spitzenergebnisse zu erzielen, mit weniger Arbeitskräften, aber mit maximaler Sicherheit.



Source by Rosemary Grace Brooks

WM-Vorhersagen

Es wird untersucht, dass Argentinien, Brasilien und Spanien als Favoriten gekennzeichnet sind.

Die Fußballexperten sagen voraus, dass mindestens eine afrikanische Mannschaft einen langen Weg gehen wird, da sie auf ihrem Kontinent spielen wird. Was ein Schlaferteam betrifft, kann es in die Elfenbeinküste fallen. Während Sven-Goran Eriksson, der kürzlich zum Trainer ernannt wurde, seinen Ruf als Supertrainer in den letzten Jahren (England und Mexiko) nicht unbedingt erkannt hat, könnte er der Mann sein, der die Chance nutzt. Es wäre keine Überraschung, wenn die Elfenbeinküste mindestens das Viertelfinale erreicht.

Die Südafrikaner könnten die schwächste Heimmannschaft in der Geschichte der Weltmeisterschaft sein. Sie brauchen etwas Unterstützung, um aus der Eröffnungsrunde auszusteigen, sei es durch Insider-Faktoren oder durch eine rechtzeitige Entscheidung des Schiedsrichters.

Wer werden die Finalisten sein?

Man kann leicht an Brasilien denken. Sie haben viele Talente und der Trainer Dunga weiß, dass das pragmatische Spiel auf internationaler Ebene siegt.

Dann gibt es noch Argentinien, das kaum an dem Turnier teilgenommen hat. Aber ignorieren Sie das Qualifying. Die Weltmeisterschaft ist ein neues Gebiet. Maradonas Possen werden etwas Kritik an seinem talentierten, aber unterdurchschnittlichen Team lenken. Wenn er nun die richtigen Spieler wählt und Messi zu Messi und Tevez zu Tevez macht, könnte dies eine aggressive Mannschaft sein. Maradona muss bedenken, dass es in Argentinien nicht nur um ihn geht, sondern um 23 Spieler, die gut spielen und gewinnen.

An wen wird der Goldene Ball gehen?

Messi. Er bringt schließlich die Kritik vor, nicht gut für die Nationalmannschaft spielen zu können, vorausgesetzt, Maradona setzt ihn richtig ein und führt die Mannschaft klug.



Source by Jerry David

World Cup Wingers – Best XI

Raimundo Orsi – Italien

Der 1901 in Argentinien geborene Orsi war für sein Geburtsland zwischen 1924 und 1928 als Argentinier bei den Olympischen Sommerspielen gegen Uruguay zu sehen. Er wechselte jedoch nach dem Wechsel zu Juventus, der sich für die erste Weltmeisterschaft 1934 für die Azzurri entschieden hatte. Dies stellte sich als sein letztes internationales Turnier heraus, doch er hat sich einen Namen gemacht und sich als bester Flügelspieler etabliert, der den Italiener bisher noch nicht beeindruckt Gründe. Er ist bis heute in Erinnerung.

Sir Tom Finney – England

Sir Tom Finney startete seine internationale Karriere im fußballreifen Alter von 24 Jahren als Folge des 2. Weltkrieges, spielte jedoch in drei Weltmeisterschaften für sein Land England und half seinem Team, das Viertelfinale 1954 zu erreichen England festigte seinen Status als einer der Engländer und der Großen des Spiels mit seinem Tempo, der Ballkontrolle, dem Finishing und der allgemeinen Wertschätzung des Spiels, das weltweit großen Anklang findet. Tom Finney ist heute einer der besten, um die Flügelposition zu würdigen. Bobby Moore zitierte einmal: "Ich habe noch nie mit einem Flügelspieler gespielt."

Lennart Skoglund – Schweden

Nacka, ein äußerst geschickter Flügelspieler, faszinierte sowohl die Menge als auch seine Gegner mit seinen Stürmen auf der linken Seite. Er war der Hauptstopp, als Schweden bei der Weltmeisterschaft 1950 Dritter wurde und 1958 gegen Brasilien das Finale erreichte, als Schweden das Turnier ausrichtete. Lennart spielte für Inter Mailand auf Vereinsebene und seine Erfolge werden immer noch als einige der besten angesehen, die den linken Flügel des Platzes schmücken.

Zoltan Czibor – Ungarn

Er ist in der ungarischen Hall of Fame aller Zeiten gelistet, als die magischen Magyaren den Weltfußball dominierten. Zoltan, ein linker Außenstürmer, besaß unvergessliche Dribbling-Fähigkeiten und einen extrem starken Schuss. Er gehörte zum Team, das England 1954 ins Finale der Weltmeisterschaft geschlagen hatte und selbst das zweite Tor erzielte. Zoltans internationale Karriere zusammen mit seinen beliebten ungarischen Teamkollegen endete bei der Ungarischen Revolution 1956 abrupt.

Garrincha – Brasilien

Garrincha gilt als eine der größten Größen Brasiliens und hat einige der schwierigsten Hindernisse für seinen Aufstieg in der Halle des Spiels überwunden. Er wurde mit verdrehten Beinen, einem verdrehten Rücken und in extremer Armut geboren. Von ihm wurde nicht erwartet, dass er als Kind normal sprach. Er hat jedoch alle Schwierigkeiten besiegt, um einer der größten Spieler der Welt zu werden, und gilt in manchen Kreisen als der größte Rivale von Pele in der Blütezeit des Königs. Ein feiner Dribbler und ein äußerst ruhiger Flügelspieler. Er führte sein Team zusammen mit Pele 1958 zur Trophäe von 1958 und ohne Pele im Jahr 1962, als der König mit einer Verletzung ausbrach und vier Tore schoss, um den Goldenen Schuh nach Hause zu bringen. Pele sollte später Garrincha Tribut spielen und seine Leistungen als phänomenal und für den Erfolg Brasiliens bezeichnend beschreiben.

Jairzinho – Brasilien

Er war ein starker und flinker Flügelspieler und bewunderte Garrincha sehr. Er war der ultimative Nachfolger seines Idols, als er seinem Team half, die WM-Trophäe 1974 zurückzufordern und das italienische Team mit 4: 1 zu schlagen.

Rivelino – Brasilien

Rivelino war einer der hellsten Stars der legendären brasilianischen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 1970. Seine Ballmanipulation und -kontrolle war zu der Zeit außergewöhnlich und zierte die Plattform mit seinen elastischen Techniken, die nur Größen wie Christiano Ronaldo oder Zinedine Zidane verstehen konnten. Seine Fähigkeiten, den Ball zu streicheln und Flip-Flap-Moves zu kreieren, sind immer noch legendär. Seine Intelligenz und sein Wissen über das Spiel waren enorm wichtig, als sein Team im Halbfinale der Weltmeisterschaft '74 und '78 spielte.

Rob Rensenbrink – Niederlande

Die Niederlande haben bei der Produktion von Fußball-Superstars nie enttäuscht, obwohl sie das einzige Team sind, das in jedem Weltcup vertreten ist und die Trophäe nicht mit nach Hause genommen hat. In den niederländischen Mannschaften gab es jedoch viele Größen, und Rensenbrink war der Star bei den Weltmeisterschaften 1974 und 78. Mit dem Spitznamen "The Snake" konnte er vom Mittelfeld bis zur Abwehr durchrutschen und mit großer Kreativität, Intelligenz und technischen Fähigkeiten mit dem Ball durchrutschen. Er gilt in den Niederlanden und in Europa immer noch als der beste linke Flügelspieler, der die Weltmeisterschaft feiert.

Grzegorz Lato – Polen

Der schnelle und hochwirksame Stürmer von Flügeln mit Flügeln war zweifellos der Star, als die polnische Mannschaft 1974 und 1982 Weltmeister wurde. Er gewann das Goldene Buch in seinem Debüt-Weltcup-Turnier und erzielte den Sieger, als sein Team gegen Brasilien den dritten Platz besiegte.

Bruno Conti – Italien

Conti hatte die Fähigkeit, den Ball mit einem immensen Tempo auf beiden Füßen zu bewegen, und konnte daher auf beiden Seiten spielen. Er war Teil der Mannschaft, die 1982 den Pokal gewann, und war der Hauptdarsteller, als sein Team die Bundesrepublik Deutschland beim 3: 1-Sieg im Finale traf.

Roberto Donadoni – Italien

Roberto Donadoni ist zweifellos einer der besten und bedeutendsten Spieler Italiens an der internationalen Front. Er war die Schlüsselrolle in den außergewöhnlichen italienischen Mannschaften der frühen 90er Jahre, indem er seine Ausdauer und Geschwindigkeit mit großartiger Technik gegen seine Gegner ausübte. Er gilt als einer der größten Spieler des AC Mailand, wo er seinen Fußball gespielt hat und eine italienische Fußballikone ist.



Source by Renske Buursma

WM-Vorschau 2006 – Ecuador

Chancengleichheit: 300/1

Gruppe A Gewinner: 9/1

Ecuador qualifizierte sich nach einem bemerkenswerten Heimrekord, der Siege über Brasilien und Argentinien beinhaltete, für das zweite Weltcup-Finale in Folge. Sollten sich die Spieler also auf die gewaltigen 3001 / (Bet365) -Quoten für die größte Überraschung in der Weltcup-Geschichte stürzen? Kurz gesagt, nein.

Ecuador qualifizierte sich mit einem der einseitigsten Qualifikationsrekorde aller Mannschaften, die in diesem Sommer in Deutschland antreten. Quito, die Hauptstadt des Landes, liegt 2850 Meter über dem Meeresspiegel und dank der dünnen Luft war Ecuador zu Hause fast unaufhaltsam. Sieben von neun Heimspielen gewannen sie, darunter Siege gegen die südamerikanischen Giganten, die beiden anderen Unentschieden gegen Peru und Uruguay.

Zuhause war es eine ganz andere Geschichte. Fünf Niederlagen, zwei Unentschieden und ein Sieg in der gleich hohen Höhe Boliviens waren vielleicht ein realistischeres Maß für ihre Fähigkeiten, aber insgesamt belegten sie den dritten Platz in der Gruppe.

Ecuador muss seine Reisen verbessern, wenn es darum geht, die Demütigung in Deutschland zu vermeiden. Ihr Stint bei der Weltmeisterschaft 2002 war ihr erster, aber sie haben den Sieg über das drittplatzierte Team von 1998, Kroatien, von sich inspirieren lassen.

Möglicherweise könnten sie ein hartes Team sein, das in der Verteidigung zusammenbricht. Kapitän Ivan Hurtado, ein 31-jähriger Veteran mit fast 130 Länderspielen, wird von Giovany Espinoza, der als einziger Spieler in Südamerika an allen 18 Qualifikationsspielen teilnahm, unterstützt. Bei all dieser Erfahrung kann die Verteidigung flach erwischt werden. Wenn Espinoza aus der Kalkulation herausgenommen wird, ist es überall möglich, wenn hohe Bälle in der Box gespielt werden. Sie sind auch im Hinblick auf die Torwartung schwach.

Ecuador hat sich von der kurzen Passage durch die Mitte zurückgezogen, was sein Spiel zugunsten eines schnellen Flügelschlags eingestuft hat. In Edison Mendez, der das Siegtor gegen Kroatien und fünf Tore in der Qualifikation erzielte, gibt es einen Spieler, der Probleme bereiten kann. Luis Antonio Valencia (20), der mit drei weiteren Teilnehmern dazu beigetragen hat, hat große Hoffnungen.

Der frühere Southampton-Flop Augustin Delgado ist der wichtigste Angriffspunkt Ecuadors. Er erzielte fünfmal in der Qualifikation und erzielte das erste Weltcup-Tor seines Landes. Nach fünf Minuten gegen Mexiko in einem Match, das sie schließlich mit 2: 1 verloren hatten, übernahm er die Führung.

Ecuadors mangelnde Erfahrung in Europa könnte sich als ein Sturz erweisen, da sie auf dem Kontinent nur drei Länderspiele absolviert haben und vor vier Jahren in Italien völlig überrascht waren. Sie werden gut tun, um den Schluss der Gruppe nicht zu beenden.

Empfohlene Wette:

Ecuadors mangelnde Erfahrung in Europa und die schlechte Form bedeuten, dass sie sich nicht auf das Schlusslicht der Gruppe verlassen können. Halten Sie Ausschau nach potenziell leckeren Chancen, wenn sie gegen Costa Rica eine "Schock-Niederlage" hinnehmen müssen, und halten Sie es für ein Ende der Gruppe A.

Costa Rica schlägt Ecuador bei 2/1



Source by DT Walker

FIFA WM 2010 in Südafrika

Das Turnier ist nicht abgeschlossen, aber die zweiwöchige Reise meines 13-jährigen Sohnes und ich ist zu Ende gegangen. Nachdem wir an anderen Weltcup-Endspielen (1994 in den USA, 2002 in Japan, Korea und 2006 in Deutschland) teilgenommen hatten, freuten wir uns auf eine tolle Zeit in Afrika und wurden nicht enttäuscht – bis auf das Endziel in Rustenburg.

Ich fange mit einigen der besten des Turniers an, was meiner Meinung nach die Umbenennung Südafrikas von der Apartheid in die Regenbogennation ist und nicht länger als ein Land der Dritten Welt gilt. Die Botschaft von Mandela und die Kraft der Versöhnung ist eine Lehre für die gesamte Menschheit.

Es ist pure Freude, die Erfahrung des Vaters und des Sohnes zu genießen, zusammen zu reisen, und der Höhepunkt aller Fußballspiele (national oder international), die wir besuchen, trifft zur Halbzeit zusammen. Die Weltmeisterschaft macht das noch spektakulärer, da Kinder und Menschen aus der ganzen Welt durch die Berührung der Menschen verbunden sind

Weitere Highlights enthalten:

* Das frühe Tor von Shabalala und die Qualitätsleistungen der Bafana Bafana, obwohl sie das erste Gastland waren, das nicht bis in die Ko-Runde vordrang.

* Die zerknirschten englischen Fans, die behaupteten, sie hätten die USA geschlagen, abgesehen vom Torwartfehler. Hallo Fußballgötter. Etwa 95% aller Fußballtore sind auf defensive Fehler in der einen oder anderen Form zurückzuführen – einschließlich derjenigen, die Sie in den USA erzielt haben.

* Die Minnow-Überraschungen machten frühe Spiele aufregend:

-Neuseeland Italien 1: 1 ein Land, das in vier Weltmeisterschafts-Endspielen gespielt hat, gegen ein Land, das 4 Weltmeisterschaften gewonnen hat.

-Nordkorea überraschend konkurrenzfähiges Spiel gegen Brasilien; Das 2: 1-Ergebnis wurde in Nordkorea nicht im Fernsehen übertragen, da der kleine "Little Kim" das Gefühl hatte, dass das erwartete einseitige Spiel zu viel für seine Nation wäre. Stattdessen verpassten sie einen tollen Kampf ihres Teams und sendeten das folgende Spiel, in dem sie mit 7: 0 von Portugal demontiert wurden. Ich hasse es, der Senior Advisor zu sein, der Little Kim das empfohlen hat.

-Schweiz stört Spanien mit 1: 0

-Griechenland mit dem ersten Weltcup-Finalsieg dank Nigeria mit 2: 1.

* Apropos Fisch, es war interessant, die KwaZulu Natal Shark Boards zu besuchen und etwas über ihre Arbeit mit großartigen Weißen zu erfahren. Durban hat eine lange Geschichte mit Haien und die Einführung von Hai-Netzen vor der Küste hat sich anscheinend als erfolgreich erwiesen, um menschliche Tragödien zu vermeiden.

* Das Wetter war wunderbar mit vielen Tagen in den 80ern.

* Durbin. Eine Weltmeisterschaft am Strand. Ich weiß, dass wir in Südkalifornien gerne sagen, dass Sie noch am selben Tag surfen und schwimmen können, aber in Durbin wurde beworben: „Zur Halbzeit ein Bad nehmen“; Obwohl der warme Indische Ozean so kalt war wie der Pazifik.

* Wir konnten uns in vier der fünf Spiele, die wir besucht haben, irgendwie in die erste Reihe bewegen:

ARG MEX 3-1, POR-BH 0-0, NED SLK 2-1, USA GHA 1-2 und KPR NIG 2-2.

* Wir konnten alle unsere zusätzlichen Tickets verkaufen (Ehefrau und Tochter schaffen es in jeder Saison kaum ein LA Galaxy-Spiel, ganz zu schweigen von Südafrika), mit Ausnahme des ländlichen Spiels Rustenburg, das im Grunde einem Super Bowl in San entsprach Luis Obispo – die Straßen waren nur zweispurig, was 34.000 (Kapazität waren 44.000) Fans machte und ihre Autos stundenlang zu einem Spiel fahren. Es war, als würde man den Supermarkt für 5 Stunden auf dem Rückweg vom Spiel nach Hause fahren. Die zusätzlichen Tickets für dieses Spiel wurden dank eines spontanen Jonglierwettbewerbs an die örtlichen Kinder verteilt.

* Präsident Bill Clinton nahm an mehreren Spielen teil, während er weiterhin die USA für die Ausrichtung der Weltmeisterschaften 2018 oder 2022 anführte.

* Die Vuvuzelas waren laut und lustig und ein Markenzeichen der WM 2010.

"Howz it" ist der Standardgruß der Menschen und der Regenbogennation und alle Menschen waren sehr freundlich.

Einige Lowlights des Turniers enthalten:

* Nelson Mandelas Urenkelin wurde in der Nacht der Eröffnungszeremonie auf tragische Weise von einem angeblich betrunkenen Fahrer niedergerissen und getötet.

*Der Ball. Jabulani ist der 11. Weltcup-Finale-Ball von Adidas und sieht durch sein einzigartiges Design und seine elf Farben fantastisch aus – dieselbe Anzahl von Amtssprachen, die in Südafrika gesprochen werden. Aber es segelt wirklich weg wie die, die Sie in einem Lebensmittelgeschäft kaufen würden. Werfen Sie einen Blick auf die vielen Neustarts, die einige der besten Spieler des Spiels auf die oberen Plätze bringen.

* Der Mangel an Irland aufgrund des Schummels Frankreichs in den Qualifikationsspielen. Die Teilnahme Frankreichs am Finale war von Unruhen in ihrem Lager, schrecklichen Leistungen, Meuterei im Kader und der Abwehr des französischen Bozo-Trainers, der den südafrikanischen Trainern der Klasse nach ihrem letzten Gruppenspiel die Hand schüttelte, abgehängt.

* Das Spiel zwischen USA und Ghana war ein schwerer Verlust. vor allem, nachdem bekannt war, dass die amerikanischen Zuschauer am kommenden Freitag in Soccer City wirklich begeistert gewesen wären. Es wurde berichtet, dass ein Rekord von 19 Millionen amerikanischen Zuschauern den Verlust beobachtete und die Zahlen für das nächste Spiel möglicherweise verdoppelt worden waren.

* Der langsame Start der USA in jedem Spiel, einschließlich des Überstundenstarts gegen Ghana.

* Die Schiedsrichterleistungen beinhalteten Fehler mit einem niedrigen Rang ohne Tor in England Deutschland (die ich als "Mind The Gap" -Match bezeichnete und auf die Lücke in den U-Bahn-Einträgen verwies, die in England so weit verbreitet waren), der Mexiko-Argentinien-No-Offside-Aufruf und das unerlaubte (spielentscheidende) Tor für die USA in den Schlussminuten gegen Slowenien.

* Edson Buddle hätte für Altidore in den USA Ghana anstelle von Hercules Gomez Überstunden machen müssen – es ist eine afrikanische Mannschaft und Buddle hat die Größe und Geschwindigkeit, die es in diesem schwierigen Szenario leisten kann.

* Die Bearbeitung von FIFA-Tickets war schlecht. Viele Spiele waren nicht umstritten, viele, viele Fans warteten stundenlang, um nur abgelehnt zu werden. Wie viele so über zehn Stunden in Reihen warten konnten und die Plätze leer waren, ist mir unklar.

* Das am meisten erwartete Spiel für uns war der Freitagabend von Portugal Brasil in Durban, aber das 0: 0-Ergebnis machte es weniger ansprechend als die meisten anderen Spiele, an denen wir teilgenommen haben.

* Die private Sicherheitsfirma von Fidelity war in dem Spiel zwischen USA und Ghana absurd und hätte meinen Sohn und mich beinahe aus dem Stadion geworfen, um "stehend" in der amerikanischen Sektion zu sein, in der ALLE Fans das ENTIRE-Spiel bestreiten. Der dicke, kahlköpfige, idiotische Anführer war ein Mann, der sich Warren nannte. Warren hat kein Recht, überall mit dabei zu sein, wer Fußball spielt. Er versteht das schöne Spiel einfach nicht.

* Die letzten Pool-Play-Spiele waren für jede Gruppe zur gleichen Zeit geplant, um keinen Vorteil dafür zu haben, dass Sie die Punktelinie Ihrer Wettkämpfe kennen, aber irgendwie die Fernsehsendungen und Stadionaktualisierungen der anderen Spiele gestoppt haben – ein wenig lächerlich in dieser Zeit der sofortigen Kommunikation.

Abseits des Fußballplatzes ist der Tafelberg in Kapstadt eine erstaunliche Erfahrung – es ist, als wäre der Grand Canyon ein Anwesen am Strand. Viele Straßen in Durban bauten Kreisverkehre anstelle von Kreuzungen ein, und Amerika würde gut daran denken, diese zu übernehmen, um den Verkehr frei zu halten. Die Gateway Mall in Durban war spektakulär und wurde als größtes Einkaufszentrum der südlichen Hemisphäre angepriesen.

Die Prostitution sollte während der Veranstaltung ebenso groß sein wie das Verbrechen. Wir haben auch nicht viel davon gesehen, obwohl eine Nachricht, dass die arbeitenden Mädchen ignoriert wurden, weil Fußballfans sich auf die Spiele konzentrierten, einen Kommentar enthielt, dass die deutschen und australischen Fans eine Ausnahme darstellten und scheinbar ihre einzigen Kunden waren. Das andere, was wir nicht sahen, waren wild lebende Tiere und Safaris (außer ein paar Affen, die die Straße in der Nähe eines vorstädtischen Landreservats überquerten); Unsere Weltcup-Reisen sind auf Fußball ausgerichtet, also keine Zeit für Safaris und Aktivitäten auf dem Land. Der Vorteil war, dass wir uns nicht mit den Malariapillen befassen mussten.

Die Startelf ist noch nicht bekanntgegeben worden, aber Landon Donovan sollte auf der Liste stehen – gute LD und gut gemachte Clint Dempsey, Tim Howard, Jay Demerit, Benny Feilhaber, Jozy Altidore, Jonathan Bornstein und der Rest der US-Mannschaft.

Zakumi (ZA bedeutet Südafrika und Kumi bedeutet zehn) war ein legitimes Maskottchen.

Endlich die Reise: 40+ Stunden von Tür zu Tür können brutal sein – besonders in Economy-Sitzen. Der Rückflug aus Südafrika beinhaltete eine Überraschung der Weltgesundheitsorganisation (WHO): Offensichtlich müssen die Flugbegleiter kurz vor dem Abheben Insektizide durch die Kabine sprühen – gut, da kann ich über eine Minute lang den Atem anhalten eine Zeit.

Danke Südafrika für eine wundervolle Erfahrung!

Wenn Sie die Petition für die Austragung der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 oder 2022 für die USA noch nicht unterzeichnet haben, tun Sie dies bitte sofort. Es heißt, dass beide Gastländer im kommenden Dezember entschieden werden.

Gehen Sie in die USA!



Source by Kevin E Graham

Erfolgreiche Trainer der FIFA-Weltmeisterschaft, die noch nie Fußball gespielt haben!

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika steht vor der Tür. Fußballbegeisterte auf der ganzen Welt freuen sich zweifellos auf ein großes Ereignis, das nur alle vier Jahre stattfindet. Das erste Ereignis, das in Afrika stattfinden würde, ist die FIFA-Weltmeisterschaft. Der Kontinent würde sowohl Gastgeber der Weltmeisterschaft als auch etwa einen Monat lang im Mittelpunkt stehen. So würden alle 32 Mannschaften, die gegeneinander antreten würden, um das Turnier zu gewinnen, sich als Führer der Welt des Fußballs bezeichnen.

Die Dauer eines Fußballspiels beträgt 90 Minuten, beginnt oder endet jedoch nie dort. Das Arrangement dauert viele Monate und die Schaffung eines guten, funktionierenden und effizienten Teams hängt nicht nur von den Spielern ab, sondern auch von einem Trainer, der das Team leitet.

32 Länder nehmen an der größten Veranstaltung der Fußbälle teil, die als "Weltmeisterschaft" bekannt ist, und sie werden nach vielen Qualifikationsspielen in Südafrika landen, die sie gespielt haben, um die anderen Mannschaften auszurotten, um das Finale zu erreichen. Jede Nation bemühte sich sehr, nach Südafrika zu kommen, und während sie eine Qualifizierungskampagne startete, wählt sie den besten Trainer aus, der sich unter anderem abheben wird. Wenn Sie den Rekord der Trainer, die dieses Mal an der Veranstaltung teilnehmen, bestaunen, ist dies eine ungewöhnliche Kraft von ehemaligen Fußballspielern, die derzeit die Mannschaften anführen. Tatsächlich haben 30 Trainer unter 32 Mannschaften zu ihrer Zeit qualifizierten Fußball gespielt.

Es gibt sicherlich bekanntere wie Diego Maradona, den argentinischen Trainer oder den Brasilianer Carlos Dunga. Allerdings gibt es zwei Trainer, die Trainer waren und nicht die Spieler der Vergangenheit. Der US-amerikanische Trainer Bob Bradley und der Brasilianer Carlos Alberto Parreira trainieren den Gastgeber Südafrika. Bob Bradley trainiert seit 1981, ungefähr 30 Jahre, Fußball.

Im Jahr 2009 führte Bradley das US-Team auf den zweiten Platz im 2009 Confederations Cup, bei dem es sich um einen 2: 0-Sieg gegen das beste Team der Welt sowie um den Europameister Spanien handelte .

Der nächste Trainer, der kein ehemaliger Fußballspieler ist, ist Alberto Parreira. Er begann seine Trainerkarriere mit 24 Jahren. Seitdem hat er viele Teams geleitet und hat an fünf Weltmeisterschaften teilgenommen. Er trainierte Kuwait im Jahr 1982, zwei Spiele wurden verloren und ein Unentschieden gegen die Tschechoslowakei. 1990 leitete er die Vereinigten Arabischen Emirate und verlor alle 3 Spiele. Nach 4 Jahren hielt er die Weltmeisterschaft arrogant mit Brasilien. Der Weltcup im vergangenen Jahr im Jahr 2006 führte er nach Brasilien, kann seine Punktzahl jedoch nicht für den Wettbewerb einsetzen.

Derzeit leitet Parreira das südafrikanische Team, das auch die diesjährige Weltmeisterschaft ausrichtet. Sie spielen hervorragend. Sowohl Bradley als auch Parreira haben nie effizient Fussball gespielt, aber beide sind siegreiche Trainer und haben bemerkenswerte Karrieren und eine Menge Erwartungen. Wir würden beide sehen und auch befolgen, um ihre Leistung gegen die Trainer zu entdecken, die allesamt ehemalige Fußballer sind.



Source by V Kullar

Die Flagge fliegen: Geschenkideen für die WM

Weltcup-Fieber beginnt auf der ganzen Welt ein hohes Niveau zu erreichen, entschuldigt das Wortspiel. Anfang Mai konnten Autofahrer, die Fahnen auf Autos tragen, und solche, die große Banner von Schlafzimmerfenstern herabhängen, nur als vorzeitige Flagulatoren betrachtet werden. Nun, da die Weltmeisterschaft kurz vor dem Beginn steht, erscheinen Fahnenschwingen und damit verbundene Fußballmanie viel akzeptabler. In diesem Jahr fällt der Vatertag (18. Juni 2006) mit der Weltmeisterschaft zusammen. Väter und Großväter können sich überall auf eine große Auswahl an Fußballgeschenken freuen.

WM-Geschenke für Fußballfans

WM-Geschenke gibt es in vielen Formen und Größen, die Spaß machen, praktisch und nützlich sein können. Zu den allgemeinen Geschenken für Fußballfans gehören Autofahnen, große Flaggenfahnen, Hüte und T-Shirts, Schreibwaren und Tassen. Fußball-Trikots der Nationalmannschaft sind wahrscheinlich auch ein großer Hit unter den Fans, ebenso wie die offizielle Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Das ist ideal für alle, die nach einem Match ihre Fähigkeiten ausspielen müssen.

Gadget-Geschenke

Für Gadget-Liebhaber, die auch Fußballfans sind, gibt es eine Vielzahl von Geschenken für Neuheiten, um die Weltmeisterschaft zu feiern. Dazu gehören aufblasbare Sessel und riesige aufblasbare Bälle, Fußball-TV-Fernbedienungen und Sprengbiereimer. Spielzeug im Gadget-Stil, wie ein erstickendes Schiedsrichter-Spielchen (für diejenigen, die den Drang verspüren, einen Schiedsrichter während eines Spiels zu drosseln) sind eine großartige Idee für die Spaß liebende Person.

WM-Stressabbau

Spieler können auch die Fifa-Spiele der Weltmeisterschaft 2006 genießen, die für die meisten Plattformen verfügbar sind, einschließlich PS2, DS, Xbox 360 und PSP. Diese ermöglichen es den Spielern, mit Spielern von Weltklasse ihrer Wahl zu spielen und ihren Stress über ein Gamepad abzubauen.

Hast du das T-Shirt?

Für modebewusste Menschen gibt es viele Geschenke für Fußballbekleidung, darunter Heim- und Auswärtsmannschaftshemden, Shorts, Fußballschuhe und eine Vielzahl von Modeaccessoires wie Handyanhänger, Mützen und Taschen.

Shopper-Traum

Online und auf der High Street sind Weltmeisterschaftsgeschenke überall. Der Einkauf von Geschenken für Fußballfans während der Weltcup-Saison ist wahrscheinlich ein Traum. Sie sollten nicht lange suchen müssen, um etwas Passendes zu finden!

WM 2006. Geschenkideen für Fußballfans.



Source by S Hare

Warum Deutschland den World Cup 2014 gewonnen hat

Nun, da die Aufregung der Weltmeisterschaft 2014 nachgelassen hat und wir Zeit hatten, die denkwürdigen Momente des Turniers zu verdauen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um zu überlegen, warum Deutschland die Trophäe gewonnen hat.

Es besteht allgemeiner Konsens, dass die Deutschen Gewinner verdient hätten.

Sie gingen nach Brasilien, nachdem sie eine Zeit des Scheiterns und der schlechten Leistung hinter sich hatten. Sie hatten den Weltcup seit 1990 nicht gewonnen, waren zuletzt in ihrer Gruppe bei der Europameisterschaft 2000 zu Ende gegangen und waren in den letzten 4 großen internationalen Turnieren im Halbfinale, konnten aber keine Trophäe gewinnen.

Bei der Erörterung der Gründe für ihren Erfolg im Jahr 2014 könnte man auf den Beginn des Jahrhunderts zurückblicken, als Deutschland das Spiel zu Hause revolutionierte, indem es weitreichende Reformen mit Fokus auf die Jugendentwicklung durchführte, indem eine neue Politik eingeführt wurde, die die Einwanderer in die EU einbezieht Nationalmannschaft und mit wissenschaftlichen Methoden bei der Vorbereitung und Leistung der Spieler helfen.

Dies war zweifellos ein Faktor, aber meiner Meinung nach waren die ausschlaggebenden Gründe für den Erfolg der Weltmeisterschaft die Entwicklung der Teamdisziplin, die Betonung der Detailgenauigkeit und die Effizienz des gesamten Teams.

TEAM DISZIPLIN

Bei der Weltmeisterschaft gewann Deutschland die schwerste Gruppe in der ersten Runde, darunter einen 4: 0-Sieg gegen Portugal. In den Ko-Runden trat die Gesamtqualität des Teams jedoch in Erscheinung, als sie geduldig ein entschlossenes Algerien überwanden und im Halbfinale den Gastgeber und Favoriten Brasilien mit 7: 1 besiegten.

Wie konnten sie das schaffen? Die kurze Antwort ist, dass es größtenteils auf Disziplin zurückzuführen war. In 7 Spielen kassierten sie nie einen Elfmeter, bekamen nur 6 gelbe Karten und bekamen niemals eine rote Karte, während sie die dritthäufigste Anzahl von Fouls eines Teams erlitten.

Diese Disziplin ist nicht über Nacht entstanden. Cheftrainer Joachim Löw sagte: "Das war das Ergebnis langjähriger Arbeit". Es begann vor 10 Jahren aus den Tagen des vorherigen Trainers Jurgen Klinsmann.

Sie nahmen einen "Team-First-Ansatz" für ihr Spiel an. Die Spieler müssen an kollektive Ziele glauben und müssen sich täglich für Training und Vorbereitung einsetzen.

Was aus der Erfahrung der deutschen Mannschaft beim Weltcup hervorging, war ein Modell, das ein junger Spieler lernen sollte, indem er sein eigenes Engagement für das Team einschätzte.

Die von den Deutschen ausgestellten Standards waren, dass ein Spieler jede Gelegenheit auf dem Feld nutzen muss, sich an den gemeinsamen Zielen des Teams beteiligen, seine persönliche Agenda beiseite legen und sich auf die Ziele des Teams konzentrieren muss.

Wichtig ist auch ein hohes Maß an geistiger Disziplin bei der Kontrolle von Emotionen in der Hitze des Wettbewerbs. Ein Spieler muss diszipliniert bleiben und darf die Kontrolle über seine Emotionen nicht verlieren, muss weggeschickt werden und das Team verlassen, um einen Mann niederzuschlagen.

Unabhängig davon, wie viel Disziplin ein Team hat, ist der Prozess des endgültigen Erfolgs erst dann abgeschlossen, wenn ein anderer von Deutschland festgelegter Standard, nämlich die Liebe zum Detail, erreicht wird.

AUFMERKSAMKEIT FÜRS DETAIL

Vor dem Weltcup haben 50 Studenten der Universität zu Köln eine Datenbank mit Informationen zu jedem Team, deren Struktur und Spielern zusammengestellt, die der deutschen Mannschaft zur Verfügung gestellt wurde.

In Brasilien errichteten die Deutschen einen Stützpunkt, indem sie eine Luxusvilla mit 14 Villen inmitten einer kleinen Stadt mit 800 Einwohnern bauten, die von hohen Mauern und bewaffneten Wächtern geschützt wurde.

Es befand sich in einem tropischen Gebiet, um die Spieler auf die heißen Bedingungen vorzubereiten, die sie erleben würden. Es wurde darauf geachtet, Gras auf dem Trainingsfeld zu verwenden, das mit dem auf brasilianischen Spielfeldern identisch ist.

Das Lager war wie eine Festung, die alle äußeren Ablenkungen ausschließt, aber ideal für Konzentration und Konzentration ist. Die Spieler waren von der Außenwelt isoliert und bekamen neue Handynummern, um zu vermeiden, dass Anrufe von jedermann eingingen. Und natürlich hatten sie die übliche Ergänzung zu körperlichen Fitness-Spezialisten und Psychologen.

Die Aufmerksamkeit fürs Detail konzentrierte sich auch auf die Taktik auf dem Feld.

Jeder Spieler wusste, was er zu tun hatte und tat es. Jedes der 6 Spiele, die zum Finale führten, wurde als Aufwärmphase behandelt, und nach dem Finale gab es keine Feier für den Sieg.

Nach einem knappen Verlängerungssieg gegen Algerien im Achtelfinale wurde der Kapitän Philipp Lahm in den letzten 3 Spielen vom Mittelfeld auf das komplette Rückspiel verlegt. Diese Taktikänderung funktionierte, weil sie danach 9 Tore erzielten und nur 2 Tore kassierten.

Es fiel auf, dass sich die Frontmänner bei der Verteidigung Deutschlands in tiefe Positionen zurückzogen, um der Verteidigung zu helfen, vor allem, um Bälle zu erholen, die sich von ihrem Keeper erholten. Im Gegensatz dazu versagten die mexikanischen Streikenden, als Mexiko gegen Holland verlor. In der 88. Minute war Mexiko in Führung und ein Schuss schoss vom mexikanischen Torhüter Ochoa zurück und ging direkt zu dem niederländischen Angreifer Wesley Sneijder, der nicht markiert war und ihn umwandeln konnte. Diese Vernachlässigung eines kleinen Details kostete Mexiko einen Platz im Viertelfinale.

ZIELERWARTUNG UND EFFIZIENZ

In einer von europäischen Klubs für die Saison 2012-2013 durchgeführten Studie zur Messung der Gesamteffizienz von Teams (d. H. Die Anzahl der erzielten Tore im Verhältnis zu den erzielten Chancen) wurden zwei Maßnahmen verwendet:

"Schießeffizienz" misst, ob Sie mehr Ziele erzielen als erwartet (wahrscheinlich) angesichts der Qualität der Chancen, die Ihnen präsentiert werden, und

"Defensive Effizienz" misst, ob die Anzahl der vergebenen Ziele niedriger ist als erwartet.

Interessanterweise ist die einzige Mannschaft, die bei beiden Maßnahmen unter den besten 15% liegt, der FC Bayern München (STATS BOMB – Goal Expectation and Efficiency, von Colin Trainor, 6. August 2013). Die Relevanz davon ist, dass die deutsche Nationalmannschaft überwiegend aus Spielern der Bayern München besteht. Sie sind fast ein und dasselbe.

Nicht zum ersten Mal erscheinen die Wörter "Deutschland" und "Effizienz" im selben Satz. Im Weltcup wurde diese Effizienz auf das Spielfeld übertragen. In der Partie gegen Brasilien wurde Deutschland trotz des einseitigen Ergebnisses von Brasilien mit 18: 14 ausgetragen. Im Finale schaffte Argentinien drei klare Chancen und verpasste diese, während Deutschland eine entwickelte, die gewonnen wurde und somit gewann.

Mit der größten Bevölkerung und der reichsten Volkswirtschaft Europas verfügt Deutschland über einen Nachwuchspool und könnte seit 2001 rund 1,1 Milliarden Dollar für die Fußballrevolution ausgeben. Was sich herausgestellt hat, ist keine einmalige "goldene Generation" von Spielern, sondern ein nachhaltiges System, das auf lange Sicht großartige Spieler auf höchstem Niveau hervorbringen kann.

Victor A. Dixon

31. Juli 2014



Source by Victor A Dixon