Skip to main content

Eine Bürstengarnitur ist das praktische Accesoire für Stand-WCs

Ist das passende Stand-WC ausgesucht und montiert geht es nun um die Kleinigkeiten. Denn jedes Bad braucht eine passende Bürstengarnitur. Eine Garnitur besteht im Normalfall aus einer Klobürste und einem Halter, oftmals zu dem Design abgestimmt ist auch ein Klopapierhalter erhältlich, mitunter sogar ein passender Seifenspender. So kann das Bad stimmig dekoriert werden und zu einer Wohlfühloase gestaltet werden.

Die passende Bürsengarnitur für die individuellen Ansprüche

Zum einen steht natürlich der Nutzen klar im Vordergrund. Mit einer Klobürste können grobe Verunreinigungen leicht nach jedem Klogang beseitigt werden und Gäste müssen keine unangenehmen Spuren nach ihrem Geschäft hinterlassen. An manchen Klobürsten ist noch eine kleinere Bürste angebracht, mit der der untere Rand der Schüssel von Verschmutzungen und Verkrustungen befreit werden kann. Zum anderen kann mit einer Bürstengarnitur ein stylischer Blickfang im Bad gestaltet werden und das mit geringem Aufwand. Bürstengarnituren gibt es vielen verschiedenen Ausführungen und Designs, mit denen nach individuellem Geschmack Akzente gesetzt werden können.

Die richtige Halterung für ein sauberes Ambiente

Unverzichtbar ist ein passender Behälter, in den die Bürste nach Gebrauch gesteckt werden kann. Schließlich ist diese nach Gebrauch selbst noch nass und unhygienisch. Die Reste des Abwassers können sich in dem Behälter sammeln. Das Abwasser verdunstet besser, je offener der Behälter ist. Daran sollte auch beim Kauf gedacht werden, da es mittlerweile sogar Modelle mit Deckel gibt. Desweiteren gibt es eine Unterscheidung zwischen Klobürstenhaltern, die auf dem Boden stehen, und solchen, die an der Wand angebracht sind. Der Vorteil der Wandhalter ist der, dass sie nicht im Weg stehen, wenn der Boden geputzt wird. Dafür sind sie schwerer zu reinigen, wobei es inzwischen sogar Wandhalter gibt, bei denen man den Bürstenhalter entfernen kann. Dann stellt selbst die Reinigung kein Problem mehr dar. Wem dann die Montage nicht zuviel Aufwand ist, der ist mit dieser Variante gut bedient. Einen stehenden Halter, kann man dafür sofort nach dem Kauf hinstellen und muss nicht noch handwerklich tätig sein. Besonders in Badezimmern mit durchgehend gefliesten Wänden überlegen sich viele zweimal, ob sie etwas an die Wand montieren wollen und entscheiden sich dann doch für die einfachere Variante mit dem stehenden Halter.

Einfache Reinigung ist das A und O

Wichtig ist, dass der Behälter gut zu reinigen ist. Abhängig vom Material und der Ausführung ist diese im Normalfall recht simpel. Bei starken Verschmutzungen empfiehlt sich die Reinigung mit Chlor, ansonsten lassen sich Verunreinigungen auch mit Essigreiniger entfernen.