Skip to main content

Wie viel warmes Wasser läuft durch einen Stand WC?

Soviel Wasser läuft durch ein Stand WC

Sicherlich hat sich jeder schonmal ein die Frage gestellt, wie viel Wasser verbraucht eigentlich ein Stand WC. Nachfolgend findet man darauf die Antwort.

Diese Unterschiede gibt es

Die Frage wie viel Wasser ein Stand WC verbraucht, ist gar nicht so einfach zu beantwortet. Dies liegt im wesentlichen am Umstand, dass es immer abhängig von der Spüleinrichtung ist. Grundsätzlich gibt es ja die Möglichkeit der direkten Spülung über eine Drückergarnitur. Alternativ zu dieser Möglichkeit, gibt es noch den Spülkasten. Die Unterschiede zwischen den beiden Spülmöglichkeiten bei einem Stand WC sind enorm, vor allem im Wasserverbrauch.

Stand WC, der Wasserverbrauch in Zahlen

Im Durchschnitt verbraucht man bei einer direkten Drückergarnitur bei einem Spülvorgang rund 40 Liter Wasser. Dies ist ein enormer Wasserverbrauch, insbesondere wenn man sich vor Augen führt, das es sich hier um Trinkwasser aus dem Leitungsnetz handelt. Wobei man hier beachten muss, es handelt sich um einen Durchschnittswert. Dieser Wert kann sowohl niedriger, aber auch höher ausfallen. Letztlich kommt es darauf an, wie oft man beim Spülvorgang die Drückergarnitur betätigt. Wesentlich geringer ist der Wasserverbrauch bei einem Spülkasten. Hier beträgt dieser Durchschnittlich um die 6 bis 8 Liter Wasser. Eine genaue Angabe kann man nicht machen, da es immer davon abhängt, für welches Modell von einem Spülkasten man sich entscheidet. Hier gibt es Unterschiede im Volumen, was sich letztlich dann auch auf den Wasserverbrauch niederschlägt.

Kleiner Tipp, wer einen zu großen Spülkasten hat und den Wasserverbrauch für zu groß empfindet, der muss dieses nicht durch ein neues Modell austauschen. Vielmehr reicht es vollkommen aus, wenn man den Spülkasten öffnet und das Füllventil neu einstellt. Den das Füllventil ist maßgeblich für den Wasserverbrauch und dieses kann man je nach Wunsch, auch einstellen und so den Verbrauch reduzieren.

Wird nicht mit Warmwasser betrieben

Wer sich jetzt noch die Frage stellt, ob ein Stand WC mit kaltem oder warmen Wasser betrieben wird, so lautet die Antwort hierauf, ausschließlich mit kalten Wasser. Sicherlich würde es auch die Möglichkeit geben, ein Stand WC mit warmen Wasser zu betreiben. Dieses ist aber für den Spülvorgang nicht maßgeblich, zumal ein Stand WC natürlich auch nur mit einem Wasseranschluss ausgestattet werden kann.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *